Tiere sprechen auf eine energetische Behandlung in der Regel sofort an. Sie halten mir ganz oft sogar die Stelle entgegen, an der ich meine Hände auflegen soll. Sie halten so lange still, bis sie genug Energie bekommen haben. Das kann zwischen 10 Minuten im Minimum und max. 1 Stunde sein. Im Durchschnitt dauert eine Behandlung eine halbe Stunde.

 

Auch hier gilt, dass meine Behandlung keine schulmedizinische Maßnahmen ersetzt, sie unterstützt hingegen die Selbstheilungskräfte und stärkt die Lebensenergie.

 

Unsere Tiere sind oft unsere besten Freunde. Sie spüren, wenn es uns nicht gut geht und übernehmen bisweilen sogar Krankheiten für uns. Es besteht deshalb die Möglichkeit, Dich gemeinsam mit Deinem Tier energetisch zu unterstützen.

 

Hunde und Katzen können in meinen Räumlichkeiten behandelt werden,
bei Pferden mache ich einen Besuch vor Ort.

 

Hinweise zu den Behandlungsterminen:

Jeder Termin wird von mir energetisch sorgfältig vorbereitet, deshalb bitte ich Dich pünktlich in meine Praxis zu kommen, um einen optimalen Behandlungsbeginn zu gewährleisten.

 

Hausbesuche sind regional möglich. Abhängig von der Entfernung berechne ich zusätzlich eine angemessene Fahrtkostenpauschale.

 

Ich passe meine Leistung den induviduellen Bedürfnissen an. Die Behandlungsdauer kann deshalb stark variieren. Den Preis bespreche ich mit Ihnen im Vorfeld. Der Gesamtbetrag ist direkt im Anschuß in bar zu entrichten.

 

Ich bitte Dich, mit meiner Zeit respektvoll umzugehen. Wenn Du einmal einen Termin absagen musst, bitte ich Dich darum, dies möglichst spätestens 24 Stunden vorher zu tun, da der Termin sonst kostenpflichtig abgerechnet wird.